Microsoft Software Assurance - Trainingsgutscheine

Zusätzliches Know-how ohne Auswirkungen auf Ihr Weiterbildungsbudget? Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Mit Microsoft Software Assurance - Trainingsgutscheinen profitiert Ihre Firma, vorausgesetzt Sie haben einen entsprechenden Lizenzvertrag mit Microsoft abgeschlossen, von kostenlosen Microsoft-Trainingstagen. Diese Trainingstage können für technische Präsenztrainings bei einem Microsoft Learning Partner genutzt werden. Durchgeführt werden die Trainings von einem Microsoft Certified Trainer (MCT), der die offiziellen und von Microsoft entwickelten Kursmaterialien einsetzt.

 

Haben Sie Anspruch auf kostenlose Trainingstage?

Ob Ihnen kostenlose Trainingstage zur Verfügung stehen und wie viele, hängt von Ihrem gebuchten Lizenzprogramm und der Anzahl der qualifizierenden Lizenzen ab, für die Software Assurance erworben wird. In der Tabelle finden Sie einen Überblick zu den verschiedenen Programmen. Die Anzahl der Schulungstage gilt auf Grundlage eines Vertrages für 3 Jahre. Sollten Sie einen Vertrag für ein oder zwei Jahre haben, erhalten Sie ein bzw. zwei Drittel der unten angegebenen Schulungstage.

 Programm Produkte aus dem Office System-Anwendungs-Pool  System Pool 
 Open Value 2 Tage pro 50 Lizenzen (max. 20 Tage) 1 Tag pro 50 Lizenzen (max. 10 Tage) 
 SAM 1 bis 249 2 Tage pro 50 Lizenzen 1 Tag pro 50 Lizenzen
 SAM 250 bis 2.399 20 Tage pro berechtigtem Beitritt 10 Tage pro berechtigtem Beitritt
 SAM 2.400 bis 5.999 30 Tage* 15 Tage*
 SAM 6.000 bis 14.999 50 Tage* 25 Tage*
 SAM 15.000 bis 29.999 110 Tage* 55 Tage*
 SAM 30.000 bis 49.999 160 Tage* 80 Tage* 
 SAM 50.000 bis 99.999 250 Tage* 125 Tage* 
 SAM 100.000 bis 199.999 400 Tage* 200 Tage*
SAM 200.000 bis 399.999 600 Tage* 300 Tage*
SAM 400.000 bis 599.999 800 Tage* 400 Tage*
SAM ab 600.000 1.400 Tage* 700 Tage*

*Anzahl von Tagen pro berechtigtem Beitritt oder Vertrag  

Detaillierte Informationen (z. B. zur erforderlichen Mindestanzahl von Lizenzen) finden Sie auch unter http://www.microsoftvolumelicensing.com/DocumentSearch.aspx?Mode=3&DocumentTypeId=3.

 

Wie können Sie auf die Trainingsgutscheine zugreifen?

Sie generieren Ihre Gutscheine im Volume Licensing Service Center (https://www.microsoft.com/Licensing/servicecenter/default.aspx). Dort geben Sie im Bereich "Training Voucher" eine Kontaktperson (z. B. der Service-Administrator) an und aktivieren im Anschluss den Service. Ab jetzt können Sie Trainingsgutscheine erstellen, anzeigen, widerrufen, stornieren, drucken und einlösen. Das Benutzerhandbuch für die Verwaltung der Trainingsgutscheine finden Sie hier: http://www.microsoft.com/de-de/download/confirmation.aspx?id=33172. Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Aktivierung haben oder andere Fragen können Sie sich an das Support Center über die kostenfreie Rufnummer 0800 5077777 wenden. 

 

Welche Trainings können Sie mit den Gutscheinen besuchen?

Kurse, die im Rahmen des Software Assurance Service Trainingsgutschein verfügbar sind und durch Microsoft Certified Partners for Learning Solutions (CPLS) durchgeführt werden. Eine Übersicht der verfügbaren Trainings finden Sie hier: www.microsoft.com/traincert/sa.

Bei uns, als zertifiziertem Microsoft Partner, wählen Sie aus der vollständigen Kurspalette des Microsoft Curriculums. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Trainings und unterstützen Sie beim Einlösen der Gutscheine.

 

Weitere Hinweise:

  • Dauert der Kurs länger als Kurstage über den Gutschein verfügbar sind, werden die restlichen Tage von der Person gezahlt, die die Schulung erhält.
  • Werden Kurse in verkürzter Form durchgeführt, ist die Anzahl an Gutscheintagen erforderlich, die der normalen Kursdurchführung entspricht.
  • Gutscheine können nur von denjenigen genutzt werden, die den Gutscheinen zugewiesen wurden. Soll der Trainingsteilnehmer geändert werden, ist es nötig den ursprünglichen Gutschein zu widerrufen und im Anschluss einen Neuen zu erstellen.
  • Ein erstellter Gutschein ist 180 Tage gültig.
  • Gutscheine müssen während der Software Assurance-Laufzeit erstellt werden.
  • Nicht alle Kurse sind in allen Sprachen verfügbar.