MOC 20764 Administering an SQL 2016 Database Infrastructure



In diesem Kurs erlernen die Kursteilnehmer die SQL-Server Datenbankinfrastrukturen zu administrieren und zu pflegen.

Dieser Kurs bereitet auf die Prüfung 70-764 vor.

Kursdaten

Seminargebühr: 2350 € zzgl. Mehrwertsteuer
Kursdauer:        5 Tage

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- Erste Erfahrungen mit dem Datenbankdesign
- Erfahrung mit relationalen Datenbanken
- Erfahrung mit Transact-SQL
- Grundkenntnisse über das Windows-Betriebssystem und seine Kernfunktionalität

Zielsetzung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

- Administration einer SQL-Server Datenbankinfrastruktur

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Datenbankentwickler und Datenbankadministratoren, die SQL-Server Datenbankinfrastrukturen administrieren und pflegen möchten.

Sonstiges

Seminarunterlagen und Getränke sind im Seminpreis enthalten.

Authentifizierung und Autorisierung von Benutzern
- Authentifizierung von Verbindungen zum SQL Server
- Autorisierung der Anmeldung, um auf Datenbanken zuzugreifen
- Autorisierung über mehrere Server hinweg
- Teilweise eigenständige Datenbanken

Zuweisung von Server- und Datenbankrollen

Autorisierung von Benutzern für den Zugriff auf Ressourcen
- Autorisierung des Benutzerzugriffs auf Objekte
- Autorisierung von Benutzern für das Ausführen von Code
- Konfiguration von Berechtigungen auf der Schemaebene

Schutz von Daten mit Verschlüsselung und Auditing

SQL-Server-Wiederherstellungsmodelle
- Backupstrategien
- SQL-Server-Transaktionslogin

Backup von SQL-Server-Datenbanken
Wiederherstellung von SQL-Server-Datenbanken

Automatisierung der SQL-Server-Verwaltung
- SQL Server Agent
- Master- und Target-Server

Konfiguration der Sicherheit für SQL Server Agent
- Konfiguration von Zugangsdaten
- Konfiguration von Proxykonten

Überwachung von SQL Server mit Alarmen und Benachrichtigungen
Einführung in die Verwaltung von SQL Server mit PowerShell

Nachverfolgung des Zugriffs auf SQL Server
-Aufzeichnen der Aktivität mithilfe des SQL Server Profiler
- Performanceverbesserung mit dem Database Engine Tuning Advisor
- Arbeiten mit Tracingoptionen
- Verteilte Wiedergabe
- Überwachung von Sperrvorgängen

Überwachung von SQL Server
- Überwachung der Aktivität
- Aufzeichnen und Verwalten von Performancedaten
- Analyse der gesammelten Performancedaten
- SQL Server Utility

Troubleshooting von SQL Server

Im- und Export von Daten
- Übertragen von Daten auf/von SQL Server
- Import und Export von Tabellendaten
- Verwenden von BCP und BULK INSERT für den Datenimport
- Bereitstellen und Upgrade von Datenschichtanwendungen
Förderung durch

- den Europäischen Sozialfond ESF
- den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
- verschiedene Berufsgenossenschaften
- regionale Einrichtungen

und andere Träger möglich
bedeutet Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort Anfrage
12.02.201816.02.20182350,00 €Berlin
12.02.201816.02.20182350,00 €Leipzig
12.02.201816.02.20182350,00 €Halle
12.02.201816.02.20182350,00 €Cottbus
12.02.201816.02.20182350,00 €Potsdam
12.02.201816.02.20182350,00 €Berlin
19.02.201823.02.20182350,00 €München
19.02.201823.02.20182350,00 €Chemnitz
19.02.201823.02.20182350,00 €Erfurt
26.02.201802.03.20182350,00 €Essen
26.02.201802.03.20182350,00 €Hamburg
19.03.201823.03.20182350,00 €Hannover
04.06.201808.06.20182350,00 €Cottbus
04.06.201808.06.20182350,00 €Leipzig
04.06.201808.06.20182350,00 €Halle
04.06.201808.06.20182350,00 €Potsdam
04.06.201808.06.20182350,00 €Berlin
18.06.201822.06.20182350,00 €München
18.06.201822.06.20182350,00 €Chemnitz
18.06.201822.06.20182350,00 €Erfurt
18.06.201822.06.20182350,00 €Hamburg
18.06.201822.06.20182350,00 €Hannover
18.06.201822.06.20182350,00 €Essen

Übersicht

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- Erste Erfahrungen mit dem Datenbankdesign
- Erfahrung mit relationalen Datenbanken
- Erfahrung mit Transact-SQL
- Grundkenntnisse über das Windows-Betriebssystem und seine Kernfunktionalität

Zielsetzung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

- Administration einer SQL-Server Datenbankinfrastruktur

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Datenbankentwickler und Datenbankadministratoren, die SQL-Server Datenbankinfrastrukturen administrieren und pflegen möchten.

Sonstiges

Seminarunterlagen und Getränke sind im Seminpreis enthalten.

Kursinhalt

Authentifizierung und Autorisierung von Benutzern
- Authentifizierung von Verbindungen zum SQL Server
- Autorisierung der Anmeldung, um auf Datenbanken zuzugreifen
- Autorisierung über mehrere Server hinweg
- Teilweise eigenständige Datenbanken

Zuweisung von Server- und Datenbankrollen

Autorisierung von Benutzern für den Zugriff auf Ressourcen
- Autorisierung des Benutzerzugriffs auf Objekte
- Autorisierung von Benutzern für das Ausführen von Code
- Konfiguration von Berechtigungen auf der Schemaebene

Schutz von Daten mit Verschlüsselung und Auditing

SQL-Server-Wiederherstellungsmodelle
- Backupstrategien
- SQL-Server-Transaktionslogin

Backup von SQL-Server-Datenbanken
Wiederherstellung von SQL-Server-Datenbanken

Automatisierung der SQL-Server-Verwaltung
- SQL Server Agent
- Master- und Target-Server

Konfiguration der Sicherheit für SQL Server Agent
- Konfiguration von Zugangsdaten
- Konfiguration von Proxykonten

Überwachung von SQL Server mit Alarmen und Benachrichtigungen
Einführung in die Verwaltung von SQL Server mit PowerShell

Nachverfolgung des Zugriffs auf SQL Server
-Aufzeichnen der Aktivität mithilfe des SQL Server Profiler
- Performanceverbesserung mit dem Database Engine Tuning Advisor
- Arbeiten mit Tracingoptionen
- Verteilte Wiedergabe
- Überwachung von Sperrvorgängen

Überwachung von SQL Server
- Überwachung der Aktivität
- Aufzeichnen und Verwalten von Performancedaten
- Analyse der gesammelten Performancedaten
- SQL Server Utility

Troubleshooting von SQL Server

Im- und Export von Daten
- Übertragen von Daten auf/von SQL Server
- Import und Export von Tabellendaten
- Verwenden von BCP und BULK INSERT für den Datenimport
- Bereitstellen und Upgrade von Datenschichtanwendungen

Foerderung

Inhalte folgen

Termine

G bedeuted Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort
12.02.201816.02.20182350,00 €Berlin
12.02.201816.02.20182350,00 €Potsdam
12.02.201816.02.20182350,00 €Cottbus
12.02.201816.02.20182350,00 €Halle
12.02.201816.02.20182350,00 €Leipzig
19.02.201823.02.20182350,00 €Erfurt
19.02.201823.02.20182350,00 €Chemnitz
19.02.201823.02.20182350,00 €München
26.02.201802.03.20182350,00 €Hamburg
26.02.201802.03.20182350,00 €Essen
19.03.201823.03.20182350,00 €Hannover
04.06.201808.06.20182350,00 €Berlin
04.06.201808.06.20182350,00 €Potsdam
04.06.201808.06.20182350,00 €Halle
04.06.201808.06.20182350,00 €Leipzig
04.06.201808.06.20182350,00 €Cottbus
18.06.201822.06.20182350,00 €Essen
18.06.201822.06.20182350,00 €Hannover
18.06.201822.06.20182350,00 €Hamburg
18.06.201822.06.20182350,00 €Erfurt
18.06.201822.06.20182350,00 €Chemnitz
18.06.201822.06.20182350,00 €München
  •  12.02.2018
  • 16.02.20182350,00 €Berlin

    Anfrage


    Hier können Sie uns Ihre Anfrage übermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.