Oracle 10g 11g Hochverfügbarkeit (Best Practices)

 In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Konfiguration und Administration von Hochverfügbarkeitslösungen auf Grundlage verschiedener Funktionen von Oracle10g. Mindesteilnehmerzahl: zwei Personen.



Kursdaten

Seminargebühr: 2900 € zzgl. Mehrwertsteuer
Kursdauer:        5 Tage

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Administration einer Oracle10gR1 bzw. 10gR2 Datenbank und Erfahrung mit Backup und Recovery bei Oracle 10g

Zielsetzung

In diesem Seminar erhält der Teilnehmer einen Überblick über die Konfiguration und Administration von Hochverfügbarkeitslösungen auf Grundlage verschiedener Funktionen von Oracle10g.

Zielgruppen

Datenbankadministratoren, Applikationsentwickler und Systemanalytiker

Sonstiges

Unterlagen, Getränke und Mittagessen im Seminarpreis enthalten

Überblick, Definition und Anforderungen Hochverfügbarkeit
Hochverfügbarkeit bei Standalone Datenbanken
Konfiguration und Nutzung von ASM
Nutzung von Oracle Flashback
Backup und Recovery unter dem Gesichtspunkt HA
TSPIT Recovery
Überblick Oracle DataGuard
Konfiguration von physischen und logischen Standby Datenbanken
Rollentausch und Failover
Implementierung und Konfiguration DataGuard Broker
Überblick Real Application Cluster
Konfiguration RAC
Hochverfügbarkeit Best Practices
Förderung durch

- den Europäischen Sozialfond ESF
- den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
- verschiedene Berufsgenossenschaften
- regionale Einrichtungen

und andere Träger möglich
Beginn Ende Preis (netto) Ort Anfrage
26.06.201730.06.20172900,00 €Hamburg
26.06.201730.06.20172900,00 €Hannover
26.06.201730.06.20172900,00 €Essen
23.10.201727.10.20172900,00 €Cottbus
23.10.201727.10.20172900,00 €Leipzig
23.10.201727.10.20172900,00 €Halle
23.10.201727.10.20172900,00 €Potsdam
23.10.201727.10.20172900,00 €Berlin
06.11.201710.11.20172900,00 €Hamburg
06.11.201710.11.20172900,00 €Hannover
06.11.201710.11.20172900,00 €Essen
06.11.201710.11.20172900,00 €München
06.11.201710.11.20172900,00 €Chemnitz
06.11.201710.11.20172900,00 €Erfurt

Übersicht

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Administration einer Oracle10gR1 bzw. 10gR2 Datenbank und Erfahrung mit Backup und Recovery bei Oracle 10g

Zielsetzung

In diesem Seminar erhält der Teilnehmer einen Überblick über die Konfiguration und Administration von Hochverfügbarkeitslösungen auf Grundlage verschiedener Funktionen von Oracle10g.

Zielgruppen

Datenbankadministratoren, Applikationsentwickler und Systemanalytiker

Sonstiges

Unterlagen, Getränke und Mittagessen im Seminarpreis enthalten

Kursinhalt

Überblick, Definition und Anforderungen Hochverfügbarkeit
Hochverfügbarkeit bei Standalone Datenbanken
Konfiguration und Nutzung von ASM
Nutzung von Oracle Flashback
Backup und Recovery unter dem Gesichtspunkt HA
TSPIT Recovery
Überblick Oracle DataGuard
Konfiguration von physischen und logischen Standby Datenbanken
Rollentausch und Failover
Implementierung und Konfiguration DataGuard Broker
Überblick Real Application Cluster
Konfiguration RAC
Hochverfügbarkeit Best Practices

Foerderung

Inhalte folgen

Termine

G bedeuted Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort
23.10.201727.10.20172900,00 €Berlin
23.10.201727.10.20172900,00 €Potsdam
23.10.201727.10.20172900,00 €Halle
23.10.201727.10.20172900,00 €Leipzig
23.10.201727.10.20172900,00 €Cottbus
26.06.201730.06.20172900,00 €Essen
26.06.201730.06.20172900,00 €Hannover
26.06.201730.06.20172900,00 €Hamburg
06.11.201710.11.20172900,00 €Erfurt
06.11.201710.11.20172900,00 €Chemnitz
06.11.201710.11.20172900,00 €München
06.11.201710.11.20172900,00 €Essen
06.11.201710.11.20172900,00 €Hannover
06.11.201710.11.20172900,00 €Hamburg

Anfrage


Hier können Sie uns Ihre Anfrage übermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.