Oracle 12c WebLogic Server Administration I



Die Schulung "Oracle WebLogic Server 12c: Administration I" erläutert Administratoren die Aufgaben bei der Installation und Konfiguration von Oracle WebLogic Server 12c und vermittelt einen Überblick über die Architektur und die grundlegenden Konzepte von WebLogic Server.

Kursdaten

Seminargebühr: 2600 € zzgl. Mehrwertsteuer
Kursdauer:        5 Tage

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- Erfahrung in der Verwendung grundlegender Linux-Befehle
- Erfahrung in der Systemadministration

Zielsetzung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

- Installieren des Oracle WebLogic Server 12c
- Konfigurieren des Oracle WebLogic Server 12c
- Verwalten von Oracle WebLogic Server 12c
- Überwachung der Domänenressourcen
- Bereitstellen von Anwendungen

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an System-Administratoren, die einen Überblick über die Architektur und die grundlegenden Konzepte von WebLogic Server erhalten möchten.

Sonstiges

Seminarunterlagen und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.

Oracle WebLogic Server – Überblick
- Erklärung von WebLogic Server Begriffen
- Übersicht der WebLogic Server-Tools
- Beschreibung der grundlegenden WebLogic Server-Architektur

WebLogic Server installieren und Patches einspielen
- Bestimmte unterstützte Konfigurationen
- Installieren von WebLogic Server 12c
- Einspielen eines Patches auf WebLogic Server

Domains erstellen
- Beschreibung einer Domänenkonfiguration
- Erstellen einer Domain mit dem Configuration Wizard
- Konfigurieren von Domänenressourcen beim Erstellen einer Domain
- Umzug einer Domain auf einen anderen Computer

Server starten
- Starten und Beenden von Server mit Standard-Scripts
- Der Umgang mit Startproblemen
- Anpassen der Standard-Start-Scripts

- Administration Console
- Der Zugriff auf die Administrationskonsole
- Erstellen und Konfigurieren von Servern mit Hilfe der Admin-Konsole

JDBC konfigurieren
- Konfigurieren von JDBC-Datenquellen
- Konfigurieren der GridLink Datenquellen
- Grundlegende Einstellungen zu Data Source und Connection Pool Tuning

Domains überwachen
- Konfigurieren und zugreifen auf die Server-Logdateien
- Aktivieren der Debugging-Ausgaben
- Monitoring des Server und Performancebetrachtungen
- Überwachung von JDBC-Datenquellen
- Anzeigen von Diagnose Charts mit Hilfe des Überwachungs-Dashboard

Node Manager
- Beschreibung des Dienstprogramm WebLogic Node Manager
- Konfigurieren von WebLogic Server Maschinen
- Einrichten und Konfigurieren von Node Manager
- Starten des WebLogic Servers über den Node Manager

Anwendungen bereitstellen
- Bereitstellen von Anwendungen auf den WebLogic Server
- Test von bereitgestellten Anwendungen
- Überwachung von Anwendungen
- Stresstests WebLogic Server

-Cluster
- Die Architektur von WebLogic Server Cluster
- Erstellen und Konfigurieren eines WebLogic Server Cluster
- Erstellen und Konfigurieren eines WebLogic Server Dynamic Cluster
- Konfigurieren von Oracle HTTP Server als Proxy WebLogic Server Cluster
- Debugging Cluster-Fehler

Transaktionen
- Beschreibung der WebLogic Server Transaction Architektur
- Konfigurieren einer Datenbank als persistenter Speicher für WebLogic Server Transaktionen

WebLogic Server-Sicherheit
- Beschreibung der WebLogic Server-Sicherheitsarchitektur
- Konfigurieren eines externen LDAP-Produkt als WebLogic Authentication Provider

Domain sichern und wiederherstellen
- Sichern eines WebLogic Server Domain
- Wiederherstellen einer WebLogic Server Domain
Förderung durch

- den Europäischen Sozialfond ESF
- den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
- verschiedene Berufsgenossenschaften
- regionale Einrichtungen

und andere Träger möglich
bedeutet Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort Anfrage
26.03.201829.03.20182600,00 €Hannover
26.02.201802.03.20182600,00 €Erfurt
12.03.201816.03.20182600,00 €Leipzig
12.03.201816.03.20182600,00 €Halle
12.03.201816.03.20182600,00 €Cottbus
12.03.201816.03.20182600,00 €Potsdam
12.03.201816.03.20182600,00 €Berlin
19.03.201823.03.20182600,00 €München
19.03.201823.03.20182600,00 €Chemnitz
19.03.201823.03.20182600,00 €Erfurt
09.04.201813.04.20182600,00 €Hamburg
09.04.201813.04.20182600,00 €Essen
02.07.201806.07.20182600,00 €Cottbus
02.07.201806.07.20182600,00 €Leipzig
02.07.201806.07.20182600,00 €Halle
02.07.201806.07.20182600,00 €Potsdam
02.07.201806.07.20182600,00 €Berlin
09.07.201813.07.20182600,00 €München
09.07.201813.07.20182600,00 €Chemnitz
09.07.201813.07.20182600,00 €Erfurt
16.07.201820.07.20182600,00 €Hamburg
16.07.201820.07.20182600,00 €Hannover
16.07.201820.07.20182600,00 €Essen

Übersicht

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- Erfahrung in der Verwendung grundlegender Linux-Befehle
- Erfahrung in der Systemadministration

Zielsetzung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

- Installieren des Oracle WebLogic Server 12c
- Konfigurieren des Oracle WebLogic Server 12c
- Verwalten von Oracle WebLogic Server 12c
- Überwachung der Domänenressourcen
- Bereitstellen von Anwendungen

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an System-Administratoren, die einen Überblick über die Architektur und die grundlegenden Konzepte von WebLogic Server erhalten möchten.

Sonstiges

Seminarunterlagen und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.

Kursinhalt

Oracle WebLogic Server – Überblick
- Erklärung von WebLogic Server Begriffen
- Übersicht der WebLogic Server-Tools
- Beschreibung der grundlegenden WebLogic Server-Architektur

WebLogic Server installieren und Patches einspielen
- Bestimmte unterstützte Konfigurationen
- Installieren von WebLogic Server 12c
- Einspielen eines Patches auf WebLogic Server

Domains erstellen
- Beschreibung einer Domänenkonfiguration
- Erstellen einer Domain mit dem Configuration Wizard
- Konfigurieren von Domänenressourcen beim Erstellen einer Domain
- Umzug einer Domain auf einen anderen Computer

Server starten
- Starten und Beenden von Server mit Standard-Scripts
- Der Umgang mit Startproblemen
- Anpassen der Standard-Start-Scripts

- Administration Console
- Der Zugriff auf die Administrationskonsole
- Erstellen und Konfigurieren von Servern mit Hilfe der Admin-Konsole

JDBC konfigurieren
- Konfigurieren von JDBC-Datenquellen
- Konfigurieren der GridLink Datenquellen
- Grundlegende Einstellungen zu Data Source und Connection Pool Tuning

Domains überwachen
- Konfigurieren und zugreifen auf die Server-Logdateien
- Aktivieren der Debugging-Ausgaben
- Monitoring des Server und Performancebetrachtungen
- Überwachung von JDBC-Datenquellen
- Anzeigen von Diagnose Charts mit Hilfe des Überwachungs-Dashboard

Node Manager
- Beschreibung des Dienstprogramm WebLogic Node Manager
- Konfigurieren von WebLogic Server Maschinen
- Einrichten und Konfigurieren von Node Manager
- Starten des WebLogic Servers über den Node Manager

Anwendungen bereitstellen
- Bereitstellen von Anwendungen auf den WebLogic Server
- Test von bereitgestellten Anwendungen
- Überwachung von Anwendungen
- Stresstests WebLogic Server

-Cluster
- Die Architektur von WebLogic Server Cluster
- Erstellen und Konfigurieren eines WebLogic Server Cluster
- Erstellen und Konfigurieren eines WebLogic Server Dynamic Cluster
- Konfigurieren von Oracle HTTP Server als Proxy WebLogic Server Cluster
- Debugging Cluster-Fehler

Transaktionen
- Beschreibung der WebLogic Server Transaction Architektur
- Konfigurieren einer Datenbank als persistenter Speicher für WebLogic Server Transaktionen

WebLogic Server-Sicherheit
- Beschreibung der WebLogic Server-Sicherheitsarchitektur
- Konfigurieren eines externen LDAP-Produkt als WebLogic Authentication Provider

Domain sichern und wiederherstellen
- Sichern eines WebLogic Server Domain
- Wiederherstellen einer WebLogic Server Domain

Foerderung

Inhalte folgen

Termine

G bedeuted Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort
12.03.201816.03.20182600,00 €Berlin
12.03.201816.03.20182600,00 €Potsdam
12.03.201816.03.20182600,00 €Cottbus
12.03.201816.03.20182600,00 €Halle
12.03.201816.03.20182600,00 €Leipzig
19.03.201823.03.20182600,00 €Erfurt
19.03.201823.03.20182600,00 €Chemnitz
19.03.201823.03.20182600,00 €München
  •  26.03.2018
  • 29.03.20182600,00 €Hannover
    09.04.201813.04.20182600,00 €Hamburg
    09.04.201813.04.20182600,00 €Essen
    02.07.201806.07.20182600,00 €Berlin
    02.07.201806.07.20182600,00 €Potsdam
    02.07.201806.07.20182600,00 €Halle
    02.07.201806.07.20182600,00 €Leipzig
    02.07.201806.07.20182600,00 €Cottbus
    16.07.201820.07.20182600,00 €Essen
    16.07.201820.07.20182600,00 €Hannover
    16.07.201820.07.20182600,00 €Hamburg
    09.07.201813.07.20182600,00 €Erfurt
    09.07.201813.07.20182600,00 €Chemnitz
    09.07.201813.07.20182600,00 €München
    26.02.201802.03.20182600,00 €Erfurt

    Anfrage


    Hier können Sie uns Ihre Anfrage übermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.