SAP SCM Fremdbeschaffung (MM)



Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern den Leistungsumfang und die Einsatzbereiche der Materialwirtschaftskomponente von SAP® Supply Chain Management (SAP SCM).
Dabei wird die Handhabung vermittelt und an Beispielen geübt. Kursteilnehmer lernen Organisationsstrukturen kennen und verstehen die verschiedenen Abläufe von der Beschaffung bis zur Bestandsführung.

Kursdaten

Seminargebühr: 2150 € zzgl. Mehrwertsteuer
Kursdauer:        4 Tage

Voraussetzungen

Kursteilnehmer sollten bereits den Kurs SAP Systemüberblick besucht haben und Kenntnisse des Fachbereichs Materialwirtschaft vorweisen können.

Zielsetzung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

Kenntnis über den Leistungsumfang und die Einsatzbereiche der Materialwirtschaftskomponente von SAP® Supply Chain Management (SAP SCM), einschließlich verschiedener Abläufe von der Beschaffung bis zur Bestandsführung

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte und Anwender im Fachbereich Materialwirtschaft, die den Leistungsumfang und die Einsatzbereiche der Materialwirtschaftskomponente von SAP® Supply Chain Management (SAP SCM) erlernen möchten.

Sonstiges

Getränke und Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.
Seminarunterlagen sind exklusive.

- Grundlagen Prozesse und Methoden aus Sicht Betriebswirtschaft (Bedarfsprognosen, Dispositionsverfahren, Einkaufsabwicklung und Rechnungsprüfung, Bestandsführung, Warenbewegung, Inventurverfahren, Konsignationslagerführung)
- Organisationsstrukturen in der Fremdbeschaffung (Stammdaten, Materialstamm, Lieferantenstamm)
- Verbrauchsgesteuerte Disposition, Planungsablauf
- Einkauf und Beschaffung, Bestellanforderungen, Anfragen und Angebote, Preisspiegel, Rahmenverträge
- Bestellungen, Bestellzyklen
- Bestandsführung (mengenmäßig/wertmäßig), Warenbewegung, Reservierungen, Chargen, Inventur
- Rechnungserfassung, Skonto, Steuern, Preisabweichung, Gutschriften, Storno, Nachbelastungen
- Grundlagen Lagerverwaltung
- Auswertungen in der Materialwirtschaft
- Grundlagen Customizing-Tätigkeiten
- Integration zu anderen SAP-Anwendungen
Förderung durch

- den Europäischen Sozialfond ESF
- den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
- verschiedene Berufsgenossenschaften
- regionale Einrichtungen

und andere Träger möglich
bedeutet Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort Anfrage
11.06.201812.06.20182150,00 €München
15.04.201917.04.20192150,00 €Erfurt
18.06.201822.06.20182150,00 €Erfurt
09.07.201812.07.20182150,00 €Cottbus
09.07.201812.07.20182150,00 €Leipzig
09.07.201812.07.20182150,00 €Halle
09.07.201812.07.20182150,00 €Potsdam
09.07.201812.07.20182150,00 €Berlin
16.07.201819.07.20182150,00 €München
16.07.201819.07.20182150,00 €Chemnitz
16.07.201819.07.20182150,00 €Erfurt
23.07.201826.07.20182150,00 €Hamburg
23.07.201826.07.20182150,00 €Hannover
23.07.201826.07.20182150,00 €Essen

Übersicht

Voraussetzungen

Kursteilnehmer sollten bereits den Kurs SAP Systemüberblick besucht haben und Kenntnisse des Fachbereichs Materialwirtschaft vorweisen können.

Zielsetzung

Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

Kenntnis über den Leistungsumfang und die Einsatzbereiche der Materialwirtschaftskomponente von SAP® Supply Chain Management (SAP SCM), einschließlich verschiedener Abläufe von der Beschaffung bis zur Bestandsführung

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte und Anwender im Fachbereich Materialwirtschaft, die den Leistungsumfang und die Einsatzbereiche der Materialwirtschaftskomponente von SAP® Supply Chain Management (SAP SCM) erlernen möchten.

Sonstiges

Getränke und Mittagessen sind im Seminarpreis enthalten.
Seminarunterlagen sind exklusive.

Kursinhalt

- Grundlagen Prozesse und Methoden aus Sicht Betriebswirtschaft (Bedarfsprognosen, Dispositionsverfahren, Einkaufsabwicklung und Rechnungsprüfung, Bestandsführung, Warenbewegung, Inventurverfahren, Konsignationslagerführung)
- Organisationsstrukturen in der Fremdbeschaffung (Stammdaten, Materialstamm, Lieferantenstamm)
- Verbrauchsgesteuerte Disposition, Planungsablauf
- Einkauf und Beschaffung, Bestellanforderungen, Anfragen und Angebote, Preisspiegel, Rahmenverträge
- Bestellungen, Bestellzyklen
- Bestandsführung (mengenmäßig/wertmäßig), Warenbewegung, Reservierungen, Chargen, Inventur
- Rechnungserfassung, Skonto, Steuern, Preisabweichung, Gutschriften, Storno, Nachbelastungen
- Grundlagen Lagerverwaltung
- Auswertungen in der Materialwirtschaft
- Grundlagen Customizing-Tätigkeiten
- Integration zu anderen SAP-Anwendungen

Foerderung

Inhalte folgen

Termine

G bedeuted Garantietermin (Dieser Termin findet definitv statt)
Beginn Ende Preis (netto) Ort
09.07.201812.07.20182150,00 €Berlin
09.07.201812.07.20182150,00 €Potsdam
09.07.201812.07.20182150,00 €Halle
09.07.201812.07.20182150,00 €Leipzig
09.07.201812.07.20182150,00 €Cottbus
  •  15.04.2019
  • 17.04.20192150,00 €Erfurt
    23.07.201826.07.20182150,00 €Essen
    23.07.201826.07.20182150,00 €Hannover
    23.07.201826.07.20182150,00 €Hamburg
    16.07.201819.07.20182150,00 €Erfurt
    16.07.201819.07.20182150,00 €Chemnitz
    16.07.201819.07.20182150,00 €München
  •  11.06.2018
  • 12.06.20182150,00 €München
    18.06.201822.06.20182150,00 €Erfurt

    Anfrage


    Hier können Sie uns Ihre Anfrage übermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.