Hannover - Integrationskurse

Integration - das Ganze ist mehr als nur die Summe der Einzelteile

"Heimat ist unerlässlich, aber sie ist nicht an Ländereien gebunden. Heimat ist der Mensch, dessen Wesen wir vernehmen und erreichen." (Max Frisch)

Das Beherrschen einer Sprache bildet die Basis für wirkliches Verständnis, aber erfolgreiche Integration geht weit darüber hinaus. 

Daher sehen wir uns als Bildungsträger in der Verantwortung, unseren Teilnehmern die Integration nicht nur durch das Gewähren von Rechten wie die Teilnahme an BAMF-zertifizierten Integrationskursen, sondern auch durch die Vermittlung der erforderlichen Pflichten zu erleichtern. Dazu gehört natürlich die regelmäßige Teilnahme am Unterricht, das pünktliche Erscheinen und die Erledigung der Hausaufgaben, aber auch das Übernehmen von Verantwortung für gemeinschaftlich genutzte Sozialräume. Hier wird nach einem rotierenden Plan Kaffee gekocht, die Spülmaschine ein- und ausgeräumt, für genügend Nachschub an Milch und Zucker gesorgt und allgemein auf die Ordnung geschaut, damit jeder sich dort in den Pausen wohlfühlen kann.

Durch die räumliche Nähe zu Teilnehmern aus anderen Kursen, z. B. aus SGB-Weiterbildungen oder aus Firmenkursen, ergeben sich ganz zwanglos Kontakte und die Teilnehmer aus Integrationskursen können ihr im Unterricht erworbenes Wissen im Alltag anwenden und sich so über kleine Erfolgserlebnisse freuen und einen neuen Motivationsschub für den Unterricht holen.



 

 

 

 

 

a