Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
damago GmbH

MOC 20417 Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 R2 (dt. MOC 21417, engl. MOC 20417) (Workshop)

Überblick

Übersicht

Der MCSA: Windows Server ist als neue Basiszertifizierung von Microsoft Voraussetzung für die weiterführenden Zertifizierungen MCSE: Server Infrastructure und MCSE: Desktop Infrastructure. Bestehende MCSA- bzw. MCITP-Zertifizierungen können Sie mit nur einer Upgrade-Prüfung auf den MCSA 2012 aktualisieren.
Unser fünftägiger Kurs vermittelt erfahrenen Administratoren/-innen alle neuen Features und Funktionen von Windows Server 2012 in den Bereichen Konfiguration, Netzwerk, Storage, Zugriffsschutz, Virtualisierung, Hochverfügbarkeit und Identitätsmanagement.

Wichtiger Hinweis:
Microsoft hat diese Zertifizierung abgekündigt. Die Inhalte dieses Kurses bieten wir Ihnen weiterhin in Form eines Workshops an.

  • Dauer:
    5 Tage
  • Preis:
    2.250,00 € (2.677,50 € inkl. MwSt.)

MOC 20417 Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 R2 (dt. MOC 21417, engl. MOC 20417)

 

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012

  • Installieren von Windows Server 2012
  • Konfigurieren von Windows Server 2012
  • Konfigurieren der Remoteverwaltung für Windows Server 2012-Server

 

Überwachen und Warten von Windows Server 2012

  • Überwachung von Windows Server 2012
  • Implementieren einer Windows Server-Sicherung
  • Implementieren von Server- und Datenwiederherstellung

 

Verwalten von Windows Server 2012 mit Windows PowerShell

  • Übersicht über Windows PowerShell
  • Verwalten von AD DS mit Windows PowerShell
  • Verwalten von Servern mit Windows PowerShell

 

Verwalten von Speicher für Windows Server 2012

  • Neue Speicherfeatures in Windows Server 2012
  • Konfigurieren von iSCSI-Speicher
  • Konfigurieren von Speicherplätzen in Windows Server 2012
  • Konfigurieren von BranchCache in Windows Server 2012

 

Implementieren von Netzwerkdiensten

  • Implementieren von DNS- und DHCP-Erweiterungen
  • Implementieren der IP-Adressverwaltung
  • NAP-Übersicht
  • Implementieren von NAP

 

Implementieren des Remotezugriffs

  • Übersicht über den VPN-Zugriff
  • Übersicht über DirectAccess
  • Installieren und Konfigurieren von DirectAccess-Komponenten

 

Implementieren von Failoverclustering

  • Übersicht über Failoverclustering
  • Implementieren eines Failoverclusters
  • Konfigurieren von Anwendungen und Diensten mit hoher Verfügbarkeit auf einem Failovercluster
  • Warten eines Failoverclusters
  • Implementieren eines Failoverclusters für mehrere Standorte

 

Implementieren von Hyper-V

  • Konfigurieren von Hyper-V-Servern
  • Konfigurieren von Hyper-V-Speicher
  • Konfigurieren von Hyper-V-Netzwerkfunktionen
  • Konfigurieren von virtuellen Hyper-V-Computern

 

Implementieren der Failover-Clusterunterstützung mit Hyper-V

  • Übersicht über das Integrieren von Hyper-V Server 2012 R2 in Failoverclustering
  • Implementieren von virtuellen Hyper-V-Computern auf Failoverclustern
  • Implementieren virtueller Windows Server 2012 R2 Hyper-V-Computer-Bewegung
  • Verwenden von Virtual Machine Manager zum Verwalten virtueller Hyper-V-Umgebungen


Implementieren der dynamischen Zugriffssteuerung

  • Übersicht über die dynamische Zugriffssteuerung
  • Planen der Implementierung der dynamischen Zugriffssteuerung
  • Implementieren und Konfigurieren der dynamischen Zugriffssteuerung

 

Implementieren der Active Directory-Domänendienste

  • Bereitstellen von AD DS-Domänencontrollern
  • Konfigurieren von AD DS-Domänencontrollern
  • Implementieren von Dienstkonten
  • Implementieren von Gruppenrichtlinien in AD DS
  • Verwalten von AD DS

 

Implementieren der Active Directory-Verbunddienste

  • Übersicht über die AD FS
  • Bereitstellen von AD FS
  • Implementieren von AD FS für eine einzelne Organisation
  • Bereitstellen von AD FS in einem B2B-Verbundszenario

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer/-innen folgende Vorkenntnisse mitbringen:

  • Erfahrung mit Implementierung, Verwaltung und Administration einer Windows Server 2008-Umgebung
  • Erfahrung mit Implementierung und Verwaltung von Windows-Networking- und Active Directory-Technologien
  • Verständnis grundlegender Virtualisierungs- und Speichertechnologien
  • bereits Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2008
  • bereits zertifizierte MCITP (z.B. MCITP Enterprise oder Server Administratoren) erwerben diese MCSA 2008-Zertifizierung automatisch

Dieser Kurs richtet sich an erfahrene Windows Server 2008-Administratoren/-innen, die ihre Kenntnisse auf Windows Server 2012 aktualisieren wollen.

Getränke und Snacks sind im Seminarpreis enthalten.

Förderung durch

- den Europäischen Sozialfond ESF
- den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
- verschiedene Berufsgenossenschaften
- regionale Einrichtungen

und andere Träger möglich

Plattform:

  • Für die Teilnahme am Online Training stellen wir eine professionelle und moderne Plattform zur Verfügung, die eine Kommunikation in „Echtzeit“ und „Live“ ermöglicht. Hierzu benötigen Sie einen PC/Laptop mit Internetzugang, angeschlossenem Headset oder Lautsprecher/Mikrofon. Sollte eine Nutzung von Headset/Mikrofon nicht möglich sein, können Sie sich zum Seminar auch alternativ über eine Festnetznummer einwählen. Eine Kamera ist nicht zwingend erforderlich, würde aber gerade zu Beginn der Schulung die Vorstellungsrunde etwas persönlicher gestalten.
  • Hinweis: Die Anwendung wird aus dem Browser heraus gestartet. Es ist keine Installation oder Registrierung erforderlich. Daher besteht evtl. auch die Möglichkeit der Nutzung eines privaten Rechners, da an diesem keine Veränderung/Installation stattfindet.

Hinweis zur Nutzung von Software etc. im Rahmen der Seminardurchführung:

  • Bei Seminaren aus dem Bereich Microsoft Office (inkl. Access, Project, Visio) und Adobe wird die jeweilige Applikation auf dem Teilnehmer-Rechner verwendet.
  • Bei technischen Seminaren (Administration, Programmierung etc.) stellen wir einen weiteren Zugang zu einem Remote-Lab zur Verfügung.

Zugangstest:

  • Für einen reibungslosen Start am Seminartag stellen wir im Vorfeld einen Zugangstest für das Online Seminar Tool und das Remote-Lab (Sofern notwendig) zur Verfügung. Ein erfolgreicher Test ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Online Seminar.

Seminarunterlagen:

  • Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen, sofern verfügbar, in elektronischer Form bereit.

Finale Einladung:

  • Ca. 3 - 5 Tage vor dem Online Seminar erhalten Sie eine Mail, mit dem finalen Link zur Teilnahme bzw. dem Zugriff auf das Remote-Lab.

Termine


Dauer
5 Tage
Preis
2.250,00 € (2.677,50 € inkl. MwSt.)
Ort