Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
damago GmbH

Netzwerkadministrator/-in (m/w/d): Linux Zertifizierung (LPIC-1) | Berlin

Überblick

Übersicht

Netzwerkadministrator/-in mit Zertifikaten von Linux

In diesem Kurs erlangen die Teilnehmer die grundlegende Zertifizierung von Linux (LPIC-1). Mit der LPIC-1-Zertifizierung weisen Sie Ihre Linux-Kenntnisse in den Bereichen Wartungsaufgaben mit der Kommandozeile durchführen, Installieren und Konfigurieren eines Computers mit Linux-Betriebssystem und grundlegende Netzwerkkonfiguration nach.

  • Unterrichtszeiten:
    08:00 - 16:00 Uhr
  • Abschlussart:
    Online-Prüfung
  • Freie Plätze:
    7
  • Arbeitsmarktchancen:
    Exzellent
  • Dauer:
    2 Monate

LINUX LPIC-1 (4 Wochen)

Lernziele 101-500:

  • Hardwareeinstellungen und BIOS
  • Starten des Systems
  • Runlevel ändern / Herunterfahren oder Neustarten des Systems
  • Festplattendesign (FHS)
  • Installation eines Boot-Manager
  • Die Debian Paket-Verwaltung verwenden
  • Die RPM und Yum Paket-Verwaltung verwenden
  • Arbeiten auf der Kommandozeile
  • Veränderung von Texten mit Hilfe von Filtern
  • Einfache Dateioperationen
  • Verwendung von Datenströmen, Pipes und Umleitungen
  • Prozessverwaltung
  • Veränderung von Prozessprioritäten
  • Durchsuchen von Textdateien mittels regulären Ausdrücken
  • Erstellung und Veränderung von Dateien mit Hilfe des VI
  • Erstellung von Partitionen
  • Überprüfung von Dateisystemen
  • Dateisysteme mounten und unmounten
  • Festplattenquotas
  • Dateiberechtigungen verwalten und ändern
  • Erstellung von Hard- und Softwarelinks
  • Systemdateien finden und/oder an die richtige Stelle kopieren
  • Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfung 101-500

Lernziele 102-500:

  • Shell-Umgebung benutzen und anpassen
  • Schreiben und verändern von einfachen Shell-Skripten
  • Datenmanagement mittels SQL
  • X11 installieren und konfigurieren
  • Display Manager einrichten
  • Hilfen für körperlich eingeschränkte Menschen
  • Verwaltung von Benutzern und Gruppen
  • Planung und Automatisierung von administrativen Aufgaben
  • Lokalisierung und Internationalisierung
  • Verwaltung von Systemzeit
  • Logdateien vom System
  • Mail Transfer Agent (MTA) Grundlagen
  • Druckerverwaltung
  • Grundlagen TCP/IP-Protokoll
  • Netzwerkkonfiguration
  • Netzwerkfehler finden und beseitigen
  • DNS Konfiguration auf der Client-Seite
  • Durchführung von administrativen Aufgaben
  • Host-Sicherheit einrichten
  • Verschlüsselung von Daten
  • Prüfungsvorbereitung und Ablegen der Prüfung 102-500
  • persönliches Gespräch
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung (falls Studienabbrecher/-in: mind. dreijähriges Studium)
  • grundlegende Englischkenntnisse
  • das Bestehen unseres Eignungstests
  • arbeitsuchende Fachinformatiker/-innen
  • Quereinsteiger/-innen mit IT-Kenntnissen oder Arbeitssuchende mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, die sich im IT-Bereich weiterbilden wollen

Eine Förderung und Gesamtkostenübernahme dieser zugelassenen Weiterbildung seitens

  • Arbeitsagenturen (SGB III)
  • Jobcenter (SGB II) mittels Bildungsgutschein
  • BFD (Berufsförderungsdienst der Bundeswehr)
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Europäischer Sozialfond (ESF)

oder anderer Kostenträger ist bei Eignung möglich

Plattform:

  • Für die Teilnahme am Online Training stellen wir eine professionelle und moderne Plattform zur Verfügung, die eine Kommunikation in „Echtzeit“ und „Live“ ermöglicht. Hierzu benötigen Sie einen PC/Laptop mit Internetzugang, angeschlossenem Headset oder Lautsprecher/Mikrofon. Sollte eine Nutzung von Headset/Mikrofon nicht möglich sein, können Sie sich zum Seminar auch alternativ über eine Festnetznummer einwählen. Eine Kamera ist nicht zwingend erforderlich, würde aber gerade zu Beginn der Schulung die Vorstellungsrunde etwas persönlicher gestalten.
  • Hinweis: Die Anwendung wird aus dem Browser heraus gestartet. Es ist keine Installation oder Registrierung erforderlich. Daher besteht evtl. auch die Möglichkeit der Nutzung eines privaten Rechners, da an diesem keine Veränderung/Installation stattfindet.

Hinweis zur Nutzung von Software etc. im Rahmen der Seminardurchführung:

  • Bei Seminaren aus dem Bereich Microsoft Office (inkl. Access, Project, Visio) und Adobe wird die jeweilige Applikation auf dem Teilnehmer-Rechner verwendet.
  • Bei technischen Seminaren (Administration, Programmierung etc.) stellen wir einen weiteren Zugang zu einem Remote-Lab zur Verfügung.

Zugangstest:

  • Für einen reibungslosen Start am Seminartag stellen wir im Vorfeld einen Zugangstest für das Online Seminar Tool und das Remote-Lab (Sofern notwendig) zur Verfügung. Ein erfolgreicher Test ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Online Seminar.

Seminarunterlagen:

  • Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen, sofern verfügbar, in elektronischer Form bereit.

Finale Einladung:

  • Ca. 3 - 5 Tage vor dem Online Seminar erhalten Sie eine Mail, mit dem finalen Link zur Teilnahme bzw. dem Zugriff auf das Remote-Lab.
  • Junior Level Linux Professional (LPIC-1)

Termine

Examen: 101-500 & 102-500
BE0346

Dauer
2 Monate
Preis
100 % gefördert durch Arbeitsagentur/Jobcenter
Ort

Empfehlungen - Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...