damago GmbH

AZ-100T03 Deploying and Managing Virtual Machines

  • AZ-100T03
  • unverb. Anfrage
  • 1 Tag

Überblick

Übersicht

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer, wie virtuelle Maschinen als Teil einer IaaS-Infrastruktur erstellt und verwaltet werden.
Die Teilnehmer lernen, wie sie ihre lokale Umgebung überprüfen können auf die Readiness sie in Cloud zu verlagern, einschließlich Dimensionierung, Preisgestaltung und Designüberlegungen.
Als weitere Themen erlernen die Teilnehmer das Erstellen und Bereitstellen von virtuellen Maschinen in Azure und die Konfiguration der Networking- und Speicherkomponenten virtueller Maschinen.
Zudem lernen sie das Verwenden von Erweiterungen und Desired State Configuration (DSC) für Automatisierungs- und Konfigurationsaufgaben nach der Bereitstellung.
Die Teilnehmer lernen, wie die Netzwerk- und Speicherkomponenten virtueller Maschinen konfiguriert werden.
Ausserdem lernen sie, wie die availability sets verwendet werden, um die Verfügbarkeit virtueller Maschinen während der Ausfallzeit sicherzustellen.
Die Teilnehmer lernen, wie sie Erweiterungen und Desired State Configuration (DSC) für Automatisierungsaufgaben und Konfigurationsaufgaben nach der Bereitstellung verwenden.

Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Administrator genutzt werden.
  • Dauer:
    1 Tag
  • Preis:
    unverb. Anfrage
Überblick über Azure Machines
- Azure Virtual Machines Überblick
- Überlegungen zur Planung

Erstellen von virtuellen Maschinen
- Überblick über die Erstellung der virtuellen Maschine
- Erstellen von virtuellen Maschinen im Azure-Portal
- Erstellen von virtuellen Maschinen (PowerShell)
- Erstellen virtueller Maschinen mit ARM-Vorlagen

Bereitstellen von Images virtueller Maschinen
- Bereitstellen von benutzerdefinierten Images
- Bereitstellen von virtuellen Linux-Maschines

Konfigurieren virtueller Maschinen
- Überblick über die Konfiguration von VMs
- Vernetzung virtueller Maschinen
- Virtual Machine Storage

Konfigurieren der Verfügbarkeit und Erweiterbarkeit
- Verfügbarkeit virtueller Maschinen
- Skalierbarkeit virtuellen Maschine
- Anwenden von Erweiterungen für virtuelle Maschinen

Virtuelle Maschinen verwalten und überwachen
- Sichern und Wiederherstellen
- Überwachen von virtuellen Maschinen
Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- Erfahrung mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerkfunktionen
Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren, die virtuelle Maschinen als Teil einer IaaS-Infrastruktur erstellen und verwalten möchten.
Seminarunterlagen und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.

Termine

Empfehlungen - Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...

    • 17.06.2019 - 19.06.2019      Preis 1.750,00 € (2.082,50 € inkl. MwSt.)
    • Berlin
    • unverb. Anfrage
    • 24.06.2019 - 28.06.2019      Preis 2.350,00 € (2.796,50 € inkl. MwSt.)
    • Berlin
    • unverb. Anfrage