damago GmbH

Fachkunde zum Datenschutzbeauftragten (Grundstufe)

Überblick

Übersicht

Die Anforderungen an den Datenschutz steigen und es gibt zahlreiche Änderungen. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Diese Änderungen haben Auswirkungen auf die Unternehmenspraxis. Zudem steigen auch die Haftungsrisiken bei Nichteinhaltung. Dieser Kurs richtet sich an zukünftige betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist von Interesse für alle Mitarbeiter, die Umgang mit personenbezogenen Daten haben. Der Kurs ist auch geeignet für externe Datenschutzbeauftragte.

  • Dauer:
    2 Tage
  • Preis:
    1.250,00 € (1.450,00 € inkl. MwSt.)

- Grundlagen des Datenschutzes
- rechtliche Änderungen und Neuerungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
- Datenschutzerklärungen
- Einwilligungserklärungen
- Datensicherheit
- Aufsichtsbehörden
- Aufgabengebiet und Stellung des Datenschutzbeauftragten
- Beschäftigtendatenschutz
- Datenschutzorganisation und Produktgestaltung
- Folgenabschätzung des Datenschutzes
- Verfahrensverzeichnisse
- Der internationale Datentransfer
- Auftragsverarbeitung
- Datenschutz bei Werbung und Profiling
- Umsetzung des Datenschutzes
- Sanktionen (Ordnungswidrigkeiten, Straftaten, Schadensersatz, arbeitsrechtliche Konsequenzen)

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- grundlegende EDV- und Netzwerkkenntnisse
- grundlegende Kenntnissen aus dem Personalwesen

Dieser Kurs richtet sich an zukünftige oder bereits bestellte Datenschutzbeauftragte, IT-Spezialisten, die als externe Datenschutzbeauftragte tätig werden sollen und Führungskräfte und Mitarbeiter aus der Privatwirtschaft.

Informationen zum Online-Training
Das Training findet über die Plattform „Microsoft Teams“ statt. Hierbei handelt es sich um eine moderne Kommunikationsplattform, in denen die TeilnehmerInnen in 'Echtzeit' und 'Live' am Training teilnehmen. Für das Online-Training wird ein Internetanschluss, Headset und eine Webcam benötigt.
Darüber hinaus wäre ein zweiter Monitor von Vorteil, da jede Anwendung auf einem separaten Bildschirm dargestellt werden kann. Wir empfehlen den Teilnehmern sich ca. 20 Minuten vor dem Training einzuloggen, um einen Test der Audio-Hardware (Lautsprecher und Mikrofon) und Feineinstellung der Kamera durchzuführen.
Vor dem Training werden je nach Inhalt des Kurses Unterlagen an die Wunschadresse (Büro, Privatadresse) versendet.
Den Link zur Teams-Plattform sowie unserer Schulungsumgebung erhalten die Teilnehmer per E-Mail. Gern kann auch ein bereits bestehender eigener Teams-Zugang genutzt werden.

Seminarunterlagen und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.

Termine