damago GmbH

Netzwerkadministrator zum Cisco CCNA

  • HH1149
  • 100% gefördert durch Arbeitsagentur / Jobcenter

Überblick

Übersicht

Netzwerkadministrator mit Zertifikat von Cisco

Die Zertifizierung zum CCNA (Cisco Certified Network Associate) gilt als die wichtigste Herstellerzertifizierung im Networking-Umfeld und beweist grundlegende Erfahrung in der selbständigen Planung, Implementierung und Verwaltung von Cisco-Netzwerken.

Während des Lehrgangs erwerben Sie ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fertigkeiten, mit dem sich Ihnen nach Kursbesuch sehr gute Jobchancen bieten.

Einstiege
Es ist ein wöchentlicher Einstieg möglich.

Wichtige Hinweise
Die Prüfungen zur Zertifizierung finden online in unserem hauseigenen Testcenter statt. Unsere Dozenten bereiten Sie auf diese Prüfungen intensiv vor, indem in der Prüfungsvorbereitungswoche prüfungsnahe Fragen und Szenarien ausführlich analysiert und besprochen werden. Auch nützliche Tipps wie Möglichkeiten des Ausschlusses von falschen Antworten sowie das Vermitteln der Denkweise der Hersteller (was wollen diese hören bzw. worauf legen diese viel Wert) führen zum Erfolg. Daraus resultiert unsere extrem niedrige Durchfallquote von unter 5% .

Wir bieten
✓ praxisnaher Unterricht
✓ Spaß am Lernen
✓ sehr gute Jobchancen (sehr hohe Vermittlungsquote aufgrund Fachkräftemangels)
✓ intensive Prüfungsvorbereitung anhand ehemaliger Prüfungsszenarien
✓ Fachbücher (u.a. von MS Press) und Prüfungsgebühren inklusive (die Bücher gehen in Ihr Eigentum über)

Wir haben
✓ sehr gut ausgestattete Schulungsräume
✓ sehr gute Dozenten (Kriterium für unsere Dozenten: Beurteilung durchschnittlich 1,xx)
✓ eine Vielzahl von sehr guten Referenzen
  • Unterichtszeiten:
    8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Abschlussart:
    IT-Zertifizierungsprüfung
  • Freie Plätze:
    6
  • Arbeitsmarktchancen:
    Excellent
  • Vermittlungquote:
    81,4
  • Dauer:
    2 Monate
CCNA

Unser CCNA-Lehrgang basiert auf den offiziellen Cisco-Prüfungen und wird selbstverständlich mit echter Hardware durchgeführt. Das im Seminar erworbene theoretische Wissen wird durch eine Vielzahl von praktischen Übungen umgesetzt und vertieft.
 
 
Cisco ICND 1
 
• Netzwerkgrundlagen und erstellen einfacher LANs
• Einrichtung der Internetverbindung
• Verwalten der Netzwerkgeräte-Sicherheit
• Erweiterung kleine bis mittlere Netzwerke mit WAN-Konnektivität
• IPv6-Grundlagen
↦ Prüfungsvorbereitung und Abschluss CCENT
 
 
Cisco ICND 2
 
• Betreiben eines mittelgroßes LAN mit mehreren Switches, die VLANs, Trunking, Switch-Stacking, Spanning-Tree-Protokolle
• Beheben von IP-Konnektivität
• Konfigurieren und Beheben von EIGRP und OSPF in IPv4- und IPv6-Umgebungen
• Definieren von Merkmalen, Funktionen und Komponenten eines WAN
• Beschreiben Sie SNMP, Syslog und verwalten Sie Cisco-Gerätekonfigurationen, IOS-Images und Lizenzen
↦ Prüfungsvorbereitung und Abschluss CCNA

Persönliches Gespräch, abgeschlossene Berufsausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung (falls Studienabbrecher/in: mind. dreijähriges Studium), grundlegende Englischkenntnisse, das Bestehen unseres Eignungstests.
arbeitsuchende Fachinformatiker, Quereinsteiger mit IT-Kenntnissen oder Arbeitssuchende mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, die sich im IT-Bereich weiterbilden wollen
Cisco Certified Network Associate (CCNA) Routing and Switching

Termine

Empfehlungen - Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...