damago GmbH

Zertifizierung Netzwerkadministrator Linux (LPIC-1)

  • HH1155
  • 100% gefördert durch Arbeitsagentur / Jobcenter

Überblick

Übersicht

Netzwerkadministrator mit Zertifikaten von Linux

In diesem Kurs erlangen die Teilnehmer die grundlegende Zertifizierung von Linux (LPIC-1). Mit der LPIC-1-Zertifizierung weisen Sie Ihre Linux-Kenntnisse in den Bereichen Wartungsaufgaben mit der Kommandozeile durchführen, Installieren und Konfigurieren eines Computers mit Linux-Betriebssystem und grundlegende Netzwerkkonfiguration nach.
  • Unterichtszeiten:
    08:00 - 16:00 Uhr
  • Abschlussart:
    Online-Prüfung
  • Freie Plätze:
    8
  • Arbeitsmarktchancen:
    Excellent
  • Vermittlungquote:
    81,4
  • Dauer:
    2 Monate

LINUX LPIC-1 (2 Prüfungen)

Lernziele 101:
Systemarchitektur
• 101.1 Hardware-Einstellungen ermitteln und konfigurieren
• 101.2 Das System starten
• 101.3 Runlevel wechseln und das System anhalten oder neu starten
Linux-Installation und -Paketverwaltung
• 102.1 Festplattenaufteilung planen
• 102.2 Einen Boot-Manager installieren
• 102.3 Shared Libraries verwalten
• 102.4 Debian-Paketverwaltung verwenden
• 102.5 RPM und YUM-Paketverwaltung verwenden
GNU und Unix Kommandos
• 103.1 Auf der Kommandozeile arbeiten
• 103.2 Textströme mit Filtern verarbeiten
• 103.3 Grundlegende Dateiverwaltung
• 103.4 Ströme, Pipes und Umleitungen verwenden
• 103.5 Prozesse erzeugen, überwachen und beenden
• 103.6 Prozess-Ausführungsprioritäten ändern
• 103.7 Textdateien mit regulären Ausdrücken durchsuchen
• 103.8 Grundlegendes Editieren von Dateien mit dem vi
Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard
• 104.1 Partitionen und Dateisysteme anlegen
• 104.2 Die Integrität von Dateisystemen sichern
• 104.3 Das Ein- und Aushängen von Dateisystemen steuern
• 104.4 Platten-Quotas verwalten
• 104.5 Dateizugriffsrechte und -eigentümerschaft verwalten
• 104.6 Harte und symbolische Links anlegen und ändern
• 104.7 Systemdateien finden und Dateien am richtigen Ort platzieren
• Intensive Prüfungsvorbereitung 101
↦ Prüfung 101
Lernziele 102:
Shells, Skripte und Datenverwaltung
• 105.1 Die Shell-Umgebung anpassen und verwenden
• 105.2 Einfache Skripte anpassen oder schreiben
• 105.3 SQL-Datenverwaltung
Oberflächen und Desktops
• 106.1 X11 installieren und konfigurieren
• 106.2 Einen Display-Manager einrichten
• 106.3 Hilfen für Behinderte
Administrative Aufgaben
• 107.1 Benutzer- und Gruppenkonten und dazugehörige Systemdateien verwalten
• 107.2 Systemadministrationsaufgaben durch Einplanen von Jobs automatisieren
• 107.3 Lokalisierung und Internationalisierung
Grundlegende Systemdienste
• 108.1 Die Systemzeit verwalten
• 108.2 Systemprotokollierung
• 108.3 Grundlagen von Mail Transfer Agents (MTAs)
• 108.4 Drucker und Druckvorgänge verwalten
Netz-Grundlagen
• 109.1 Grundlagen von Internet-Protokollen
• 109.2 Grundlegende Netz-Konfiguration
• 109.3 Grundlegende Netz-Fehlersuche
• 109.4 Clientseitiges DNS konfigurieren
Sicherheit
• 110.1 Administrationsaufgaben für Sicherheit durchführen
• 110.2 Einen Rechner absichern
• 110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen
• Intensive Prüfungsvorbereitung 102
↦ Prüfung 102
Persönliches Gespräch, abgeschlossene Berufsausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung (falls Studienabbrecher/in: mind. dreijähriges Studium), grundlegende Englischkenntnisse, das Bestehen unseres Eignungstests.
arbeitsuchende Fachinformatiker, Systemelektroniker, Netzwerkadministratoren, IT-Spezialisten, Systemadministratoren, Quereinsteiger mit IT-Kenntnissen und mind. 3 Jahren Berufserfahrung
Junior Level Linux Professional (LPIC-1)

Termine

Empfehlungen - Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...