damago GmbH

Netzwerkadministrator: MCSA Windows Server 2016

Überblick

Übersicht

Microsoft-Netzwerkadministrator

Die MCSA-Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Associate bescheinigt den Teilnehmern/innen, dass sie in der Lage sind, ein hocheffizientes und modernes Rechenzentrum zu führen, wobei die Entwicklung und Verwaltung einer sicheren Serverinfrastruktur im Vordergrund steht. Sie erwerben ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fertigkeiten, mit dem sich Ihnen nach Kursbesuch sehr gute Jobchancen bieten. Bestätigen Sie Ihre Fähigkeiten, Ihr Unternehmen in die Cloud zu führen, die Benutzerproduktivität und -flexibilität zu erhöhen, den Datenverlust zu verringern und die Datensicherheit für Ihr Unternehmen zu verbessern.
  • Unterrichtszeiten:
    08:00 - 16:00 Uhr
  • Abschlussart:
    Online-Prüfung
  • Freie Plätze:
    6
  • Arbeitsmarktchancen:
    Excellent
  • Dauer:
    3 Monate

MCSA Windows Server 2016

70-740 Installation, Speicherung und Compute mit Windows Server 2016:
• Installieren von Windows Servern in Host- und Computingumgebungen (10–15 %)
• Implementieren von Speicherlösungen (10–15 %)
• Implementieren von Hyper-V (20–25 %)
• Implementieren von Windows-Container (5–10 %)
• Implementieren von Hochverfügbarkeit (30–35 %)
• Verwalten und Überwachen von Serverumgebungen (10–15 %)
• Intensive Prüfungsvorbereitung mit Simulationssoftware 70-740
↦ Ablegen der Prüfung 70-740 im hauseigenen Testcenter
70-741 Konfigurieren von Netzwerken mit Windows Server 2016:
• Domain Name System (DNS) implementieren (15–20 %)
• Implementieren von DHCP (15–20 %)
• Implementieren von IP-Adressverwaltung (IP Address Management, IPAM) (15–20 %)
• Implementieren von Netzwerkkonnektivität und Remotezugriffslösungen (25–30 %)
• Implementieren von Kern- und Verteiltes-Netzwerk-Lösungen (10–15 %)
• Implementieren einer erweiterten Netzwerkinfrastruktur (10–15 %)
• Intensive Prüfungsvorbereitung mit Simulationssoftware 70-741
↦ Ablegen der Prüfung 70-741 im hauseigenen Testcenter
70-742 Identitätsverwaltung mit Windows Server 2016:
• Installieren und Konfigurieren von Active Directory-Domänendiensten (AD DS) (20–25 %)
• Verwalten und Pflegen von AD DS (15–20 %)
• Erstellen und Verwalten von Gruppenrichtlinien (25–30 %)
• Implementieren von Active Directory-Zertifikatdiensten (Active Directory Certificate Services, AD CS) (10–15 %)
• Implementieren von Identitätsverbund- und -zugriffslösungen (15–20 %)
• Intensive Prüfungsvorbereitung mit Simulationssoftware 70-742
↦ Ablegen der Prüfung 70-742 im hauseigenen Testcenter
Persönliches Gespräch, abgeschlossene Berufsausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung, grundlegende Englischkenntnisse, das Bestehen unseres Eignungstests.
arbeitsuchende Fachinformatiker, Quereinsteiger mit IT-Kenntnissen oder Arbeitssuchende mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, die sich im IT-Bereich weiterbilden wollen
Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) Windows Server 2016

Termine

Bewertungen

    • 5 Sterne
    • 2
    • 4 Sterne
    • 0
    • 3 Sterne
    • 0
    • 2 Sterne
    • 0
    • 1 Stern
    • 0
Basierend auf 2 Bewertungen
4.9/5
5.0
am 16.08.2019 in Hannover
Positiver Kommentar:
Toll, dass man nicht nur das Wissen vermittelt bekommt, sondern auch noch wertvolle Hersteller-Zertifikate erwirbt.
War diese Bewertung hilfreich?
Niemand fand diese Bewertung hilfreich
Spitze
4.8
am 16.08.2019 in Hannover
War diese Bewertung hilfreich?
Niemand fand diese Bewertung hilfreich

Empfehlungen - Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...