damago GmbH

Die Multitaskingfalle

Uff,

Stellen Sie sich vor, Sie sind bei der Arbeit und die nicht enden wollende To-Do-Liste liegt vor Ihnen. Wo in aller Welt fangen Sie an?

Wenn Ihnen diese Situation bekannt vorkommt, haben wir einen Tipp für Sie, der dafür sorgt, dass sich das Gefühl von Überwältigung recht schnell einstellt.

>>Aufgaben Clustern<<

Mit einem Blick in die Aufgabenliste werden Sie feststellen, dass viele Aufgaben ähnliche Aktionen verlangen. Einige Dinge auf der Liste erfordern Telefonate, andere Schreibarbeit wie eine E-Mail oder ein Briefing für ein Meeting.

Der Trick: Sammeln Sie nun alle ähnlichen Aufgaben auf der Liste zusammen und fassen Sie sie je nach Art und Weise, wie sie zu erfüllen sind zusammen. Anschließend setzen Sie sich einen Zeitrahmen für jedes Cluster. Die jeweils darin erhaltenen Aufgaben arbeiten Sie nun nach und nach ab. Diese Methode nennt man Clustertasking. Sie hilft dabei To-Do Listen zu bändigen und schneller alles abzuarbeiten, da sie eine effizientere Arbeitsmethode ermöglicht. Das Hin- und Herspringen zwischen Telefon, Notizblock und E-Mail-Postfach lenkt ab. Probieren Sie es doch gleich mal aus und erledigen Sie den „Schreibmodus“. Außerdem wird wohl kein Mensch böse sein, wenn Sie das Telefon auch mal Telefon sein lassen und dem Anrufer mittels Mailbox oder Anrufbeantworter verständlich machen, dass Sie zurückrufen sobald es Ihre Zeit ermöglicht. Wenn Sie sich zuverlässig an diese Abmachung halten verlieren Sie kein Vertrauen der Kollegen, Kunden oder Lieferanten, sondern kommunizieren Ihre Regeln klar nach außen und behalten so Ihren eigenen Fokus, der im Umkehrschluss eben auch ein zuverlässiges und fokussiertes Miteinander widerspiegelt.

Mehr Tipps zur Produktivität und eine Erklärung dafür, warum man Multitasking unter allen Umständen vermeiden sollte, erfahren Sie in unserem Kurs Zeitmanagement.

PS: Auch ein E-Mail Postfach ist im Grunde nichts anderes als ein Briefkasten. Also, wie oft laufen Sie am Tag zu Ihrem Briefkasten? Macht Sinn nicht ständig im Abrufmodus zu stecken, oder?

So geht Bildung,
Ihr dama.go Team