Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
damago GmbH

AZ-700 Designing and Implementing Microsoft Azure Networking Solutions

Überblick

Übersicht

In diesem Kurs erfahren Netzwerktechniker/-innen, wie sie Azure-Netzwerklösungen entwerfen, implementieren und warten können. Dieser Kurs deckt den Prozess des Entwurfs, der Implementierung und der Verwaltung der zentralen Azure-Netzwerkinfrastruktur, der Hybrid Networking-Verbindungen, des Lastausgleichs des Datenverkehrs, des Netzwerk-Routings, des privaten Zugriffs auf Azure -Services, der Netzwerksicherheit und der Überwachung ab. Die Teilnehmer/-innen erlernen, wie sie eine sichere und zuverlässige Netzwerkinfrastruktur in Azure entwerfen und implementieren und wie sie hybride Konnektivität, Routing, privaten Zugriff auf Azure-Services und Überwachung in Azure etablieren.

  • Dauer:
    3 Tage
  • Preis:
    1.750,00 € (2.082,50 € inkl. MwSt.)

Designing and Implementing Microsoft Azure Networking Solutions 

Azure Virtuelle Netzwerke

  • Azure Virtuelle Netzwerke
  • Öffentliche IP-Services
  • Öffentliche und private DNS
  • Cross-VNet-Konnektivität
  • Virtuelles Netzwerk-Routing
  • Azure Virtuelles Netzwerk NAT

 

Entwurf und Implementierung von hybriden Netzwerken

  • Site-to-site VPN -Verbindung
  • Point-to-Site VP -Verbindungen
  • Azure Virtuelles WAN

 

 Entwurf und Implementierung von Azure ExpressRoute

  • ExpressRoute
  • ExpressRoute Direct
  • ExpressRoute FastPath
  • ExpressRoute Peering

 

Lastausgleich Nicht-HTTP(S)-Traffic in Azure

  • Inhaltslieferung und Lastausgleich
  • Azure Load Balancer
  • Azure-Traffic Manager
  • Azure-Monitor
  • Network Watcher

 

Load-Balancing HTTP(S)-Traffic in Azure

  • Azure Application Gateway
  • Azure Front Door

 

Entwerfen und Implementieren der Netzwerksicherheit

  • Azure DDoS Protection
  • Azure Firewall
  • Netzwerksicherheitsgruppen
  • Web Application Firewall auf Azure Front Door

 

Entwerfen und Implementieren eines privaten Zugangs zu Azure Services

  • Definieren von Azure-Private Link and privaten Endpunkten
  • Private Endpunkte entwerfen und konfigurieren
  • Einbinden eines privaten Links mit DNS und lokalen Clients
  • Erstellen, Konfigurieren und Bereitstellen des Zugriffs auf Service-Endpunkte
  • VNET-Integration für App-Service konfigurieren

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer/-innen folgende Vorkenntnisse mitbringen:

  • Kenntnisse in On-Premises-Virtualisierungstechnologien, einschließlich: VMs, virtuelle Netzwerke und virtuelle Festplatten
  • Kenntnisse in Netzwerkkonfigurationen, einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), virtuelle private Netzwerke (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Kenntnisse über softwaredefinierten Netzwerken
  • Kenntnisse über hybride Netzwerkkonnektivitätsmethoden, wie z.B. VPN
  • Verständnis von Ausfallsicherheit und Disaster Recovery, einschließlich Hochverfügbarkeit und Wiederherstellungsoperationen

Dieser Kurs richtet sich an Netzwerktechniker/-innen, die sich auf Azure-Netzwerklösungen spezialisieren möchten.

Getränke und Snacks sind im Seminarpreis enthalten.

Plattform:

  • Für die Teilnahme am Online Training stellen wir eine professionelle und moderne Plattform zur Verfügung, die eine Kommunikation in „Echtzeit“ und „Live“ ermöglicht. Hierzu benötigen Sie einen PC/Laptop mit Internetzugang, angeschlossenem Headset oder Lautsprecher/Mikrofon. Sollte eine Nutzung von Headset/Mikrofon nicht möglich sein, können Sie sich zum Seminar auch alternativ über eine Festnetznummer einwählen. Eine Kamera ist nicht zwingend erforderlich, würde aber gerade zu Beginn der Schulung die Vorstellungsrunde etwas persönlicher gestalten.
  • Hinweis: Die Anwendung wird aus dem Browser heraus gestartet. Es ist keine Installation oder Registrierung erforderlich. Daher besteht evtl. auch die Möglichkeit der Nutzung eines privaten Rechners, da an diesem keine Veränderung/Installation stattfindet.

Hinweis zur Nutzung von Software etc. im Rahmen der Seminardurchführung:

  • Bei Seminaren aus dem Bereich Microsoft Office (inkl. Access, Project, Visio) und Adobe wird die jeweilige Applikation auf dem Teilnehmer-Rechner verwendet.
  • Bei technischen Seminaren (Administration, Programmierung etc.) stellen wir einen weiteren Zugang zu einem Remote-Lab zur Verfügung.

Zugangstest:

  • Für einen reibungslosen Start am Seminartag stellen wir im Vorfeld einen Zugangstest für das Online Seminar Tool und das Remote-Lab (Sofern notwendig) zur Verfügung. Ein erfolgreicher Test ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Online Seminar.

Seminarunterlagen:

  • Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen, sofern verfügbar, in elektronischer Form bereit.

Finale Einladung:

  • Ca. 3 - 5 Tage vor dem Online Seminar erhalten Sie eine Mail, mit dem finalen Link zur Teilnahme bzw. dem Zugriff auf das Remote-Lab.

Termine


Dauer
3 Tage
Preis
1.750,00 € (2.082,50 € inkl. MwSt.)
Ort

Bewertungen

    • 5 Sterne
    • 1
    • 4 Sterne
    • 0
    • 3 Sterne
    • 0
    • 2 Sterne
    • 0
    • 1 Stern
    • 0
Basierend auf einer Bewertung
4.5/5
Guter Kurs um einen Überblick über Azure Network Solutions zu bekommen und erste Erfahrungen mit den Komponenten zu sammeln. Kompetenter Dozent.
Positiver Kommentar:
Dozent ist sehr gut auf die Fragen eingegangen und hat auch hervorragend Hintergrundwissen vermittelt
Negativer Kommentar
Von MS zur Verfügung gestellte Übungen waren teils nicht geeignet und zu oberflächlich. Ich hätte mir einen stärkeren Fokus auf wesentliche Konzepte (PrivateLinks, Vnets,..) gewünscht.
War diese Bewertung hilfreich?
10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich