damago GmbH

Waffensachkunde nach § 7 WaffG

Überblick

Übersicht

Schießen Sie sich den Weg frei in die Sicherheitsbranche!

Lernen Sie alles zum Thema Umgang und Führung von Waffen im Rahmen der Waffensachkundeprüfung nach § 7 WaffG.
  • Unterrichtszeiten:
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Abschlussart:
    Prüfung
  • Freie Plätze:
    9
  • Arbeitsmarktchancen:
    Excellent
  • Vermittlungquote:
    81,4
  • Dauer:
    5 Tage

Lehrinhalte Waffensachkunde nach § 7 WaffG

• Waffenrechtliche Begriffe: Erwerb, Aufbewahrung von Waffen, Transport, verbotene Gegenstände, Notwehr, Notstand, Nothilfe,
• Waffenarten: Kurzwaffen, Langwaffen, Merkmale, Veränderungen, Beschusszeichen, Zulassung
• Munitionskunde: Munitionsarten, Kennzeichnungen, Erwerb, Transport, Zulassungen CIP
• Praktische Ausbildung: Umgang mit Feuerwaffen, sichere Handhabung, Bedienelemente von Waffen, Verhalten am Schießstand, Standordnung,
• Übungsschießen
• Waffensachkundeprüfung gem. § 7 WaffG.
- Persönliches Gespräch
- einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
Informationen zum Online-Training
Das Training findet über die Plattform 'Microsoft Teams' statt. Hierbei handelt es sich um eine moderne Kommunikationsplattform, in denen die Teilnehmer in 'Echtzeit' und 'Live' am Training teilnehmen. Für das Online-Training wird ein Internetanschluss, Headset und eine Webcam benötigt.
Wir empfehlen den Teilnehmern sich ca. 20 Minuten vor dem Training einzuloggen, um einen Test der Audio-Hardware (Lautsprecher und Mikrofon) und Feineinstellung der Kamera durchzuführen.
Vor dem Training werden je nach Inhalt des Kurses Unterlagen an die Wunschadresse (Büro, Privatadresse) versendet. Den Link zur Teams-Plattform erhalten die Teilnehmer per E-Mail.

Waffensachkundeprüfung nach § 7 WaffG

Termine

Empfehlungen - Teilnehmer, die diesen Kurs besucht haben, besuchten auch ...